Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

PlusS [Plus-Service] –
regelmäßige Vor-Ort-Services durch feste Ansprechpartner

 

das beschreibt den Kern dieses seit 2003 angebotenen Zusatzservices mit dem wir die IT-Ansprechpartner/innen der Frankfurter Schulen noch stärker entlasten können.

Wir bieten diesen zusätzlichen Service allen Schulformen an. Der PlusS ergänzt den problemorientierten Basis-Support, der durch die Finanzierung des Stadtschulamtes allen Schulen der Stadt Frankfurt kostenlos zur Verfügung steht.

Über die Finanzierung des PlusS [Plus-Service] entscheiden die Schulen selbst: meist werden die Landesmittel, die pro Schulhalbjahr den hessischen Schulen für den pädagogischen Support zur Verfügung stehen, genutzt.

 

 

Seit Dezember 2003 nehmen alle Frankfurter Förderschulen (ehemals Sonderschulen) im Schulverbund den PlusS in Anspruch.

Die Hallgartenschule ist eine dieser 15 Schulen.

Frau Fladung, eine unserer IT-Ansprech-
partnerinnen an der Hallgarten-Schule, war so freundlich, uns in einem Interview die Vorteile des PlusS [Plus-Service] aus ihrer Sicht zu schildern.

computerfachraum_hallgartenschule
der Computerfachraum der Hallgartenschule

fraLine: Seit Anfang 2004 nimmt die Hallgartenschule den PlusS von fraLine in Anspruch. Was sind in Ihren Augen die Vorteile dieser besonderen Form des IT-Supports?

Kerstin Fladung:
Der PlusS-Support bietet uns einen festen Ansprechpartner, der mit unserer Netzwerkarchitektur und der installierten Software vertraut ist. So sind häufige Probleme bekannt und können schneller behoben werden. Ein fester Ansprechpartner lernt mit der Zeit auch die Besonderheiten der jeweiligen Schule und ihres Klientels kennen, so dass eine kompetente Beratung hinsichtlich der Soft- und Hardwareauswahl, der Netzwerksicherheit, etc. möglich ist. Die regelmäßigen Supporttermine bieten uns die Möglichkeit unser Netzwerk in Kooperation mit einem kompetenten Ansprechpartner auf dem neuesten Stand zu halten, an die Anforderungen unserer Schüler anzupassen und weiter zu entwickeln.

In welchen Bereichen haben Sie eine Entlastung durch den PlusS erfahren?

Mittlerweile umfasst unser Netzwerk ca. 50 Rechner. In einem Netzwerk dieser Größe treten regelmäßig unterschiedliche Probleme auf – der Server stürzt ab, PCs lassen sich nicht ein- oder ausschalten, Netzwerkverbindungen gehen verloren, Software lässt sich nicht starten, PC-Teile müssen ausgetauscht werden, etc. Diese Probleme können wir in der Schule aufgrund fehlenden Know-hows in den seltensten Fällen selbst lösen, bzw. die Zeit, die ein Lehrer aufgrund fehlenden Know-hows in die Lösung des Problems investieren muss ist unverhältnismäßig hoch – hier fühlen wir uns durch den regelmäßigen Support von fraLine in hohem Maße entlastet.
Der regelmäßige Support durch fraLine trägt dazu bei, dass wir unsere Computer im Unterricht nutzen können. So muss z. B. für Unterricht im PC-Raum kein Alternativ-Unterricht geplant sein, weil man sich als Lehrer darauf verlassen kann, dass es funktioniert – was vor PlusS nicht unbedingt selbstverständlich war.

Sehen Sie in dem PlusS auch die Möglichkeit, um innerhalb der Schule Know-how aufzubauen?

Auf jeden Fall – durch den regelmäßigen persönlichen Kontakt sinkt zum einen die Hemmschwelle Fragen (zur Not auch mehrmals) zu stellen und zum anderen steht durch den fraLine Mitarbeiter ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, der auch Fragen beantworten kann, die Besonderheiten eines schulischen Netzwerks betreffen (z. B. Lanis, reborncard, etc.).
Besonders wichtig für den Aufbau von Know-how ist meiner Ansicht nach die Regelmäßigkeit des Supports – erst dadurch steht die entsprechende Zeit zur Verfügung.
Durch den Aufbau von Know-how wird der fraLine-Support jedoch keineswegs überflüssig – allerdings können Routine-Aufgaben (Internet geht nicht, Drucker druckt nicht, PC muss neu installiert werden) mit der Zeit auch durch den IT-Ansprechpartner in der Schule gelöst werden.

Weshalb haben sie sich als Schule dafür entschieden, die Ihnen zur Verfügung stehenden Landesmittel für den PlusS von fraLine zu verwenden?

fraLine bietet uns kompetenten Support zu einem günstigen Preis. Besonders wichtig für uns ist, dass sich fraLine auf Schulnetzwerke, die sich von Firmen- bzw. Behördennetzwerken in vielen Punkten unterscheiden, spezialisiert hat. Diesen Vorteil bieten uns andere Firmen nicht.

Wo sehen Sie für die Zukunft Optimierungsbedarf?

Wir sind momentan mit dem PlusS [Plus-Service] durch fraLine sehr zufrieden und wünschen uns, dass dieser zusätzliche Support mindestens im aktuellen Umfang erhalten bleibt.

Wie wichtig ist Ihnen der PlusS?

Sehr wichtig!

Frau Fladung, wir danken Ihnen für das Interview.

Ausführliche Informationen zum PlusS erhalten Sie unter dem Menüpunkt „PlusS“.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.