Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Neue FAQs: Verarbeitung personenbezogener Daten am häuslichen Arbeitsplatz (Empfehlungen und Hilfen zum Erlass vom 21. Aug. 2009)

Zum Erlass vom 21. August 2009 über die Verarbeitung personenbezogener Daten am häuslichen Arbeitsplatz der Lehrkraft erhielten wir viele Fragen. Nach diesem Erlass können Lehrerinnen und Lehrer personenbezogene Daten auch auf ihrem heimischen PC bearbeiten, sofern dies der Schulleitung vorher angezeigt wird (Formblatt des Staatlichen Schulamts zur Anmeldung des häuslichen Arbeitsplatzes) und gewisse "Sicherungsmaßnahmen" eingehalten werden. Obwohl dieses Thema eigentlich nicht unser Kerngeschäft ist, wollten wir dazu beitragen, die bestehenden Unklarheiten zu beseitigen und haben die an uns gestellten Fragen in einigen "FAQs" beantwortet.

Die FAQs enthalten Zusammenfassungen und Verlinkungen zu den Ausarbeitungen und Software-Empfehlungen der Staatlichen Schulämter und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik. Einige FAQs greifen bestimmte Schlüsselthemen gesondert auf, z.B. "Firewall", "Verschlüsselung" und "Anti-Spyware".

screenshot_faq

Die wichtigsten FAQs zum Thema:

FAQ 529: Verarbeitung personenbezogener Daten am häuslichen Arbeitsplatz der Lehrkraft (Erlass vom 21. August 2009)

FAQ 530: Vorbereitung des häuslichen Arbeitsplatz bei Verarbeitung personenbezogener Daten der Lehrkraft

FAQ 527: Verschlüsselung

FAQ 528: Anti-Spyware-Tool

FAQ 531: Kennworteingabe bei Reaktivierung

 

Hinweis: Die Goethe-Lehrerakademie bietet eine Fortbildung zum Thema "Datenschutz in Schulen" an.
Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.