Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

fraMediale 2014 - Codewort "BYOD"
Call for Papers and Projects zum Themenschwerpunkt "mobiles Lernen"

 

 

framediale byodDie nächste fraMediale am Mittwoch, 12. März 2014 steht ganz im Zeichen des mobilen Lernens. Mobile Geräte werden nicht nur in der Freizeit und am Arbeitsplatz genutzt, sondern zunehmend auch in Bildungseinrichtungen. Die Konsequenz: Die Grenzen zwischen Lernen, Arbeit und Freizeit verschwimmen.
Smartphones nutzen wir zwar alle, doch in der Schule sind sie verboten. Könnten diese Geräte aber nicht den alten Wunsch nach einer 1-zu-1-Ausstattung in unseren (Hoch-)Schulen erfüllen? Welche lernförderlichen Möglichkeiten ergeben sich daraus für Unterricht und Seminar? Gibt es bereits erste Ansätze für die organisatorische und technische Integration mobilen Lernens und privater Geräte in Schulen und Hochschulen?

 

Unter dem Motto BYOD – Bring Your Own Device wollen wir uns mit Ihnen über Möglichkeiten und Konsequenzen des Lehrens und Lernens mit mobilen Geräten austauschen sowie die Perspektiven dieses Trends mit Ihnen diskutieren. Vorstellen möchten wir dabei anregende Konzepte, empirische Studien und – nicht zuletzt – praktische Erfahrungen mit mobilen Geräten in Bildungskontexten, die exemplarisch Ideen für Lehrende und Lernende zum Nachahmen liefern.

Vorträge und Diskussionsrunden
 

framediale 2012 vortraegeMöchten Sie einen Vortrag auf der fraMediale halten? Dann bewerben Sie sich mit Ihrem Beitrag zum Thema mobiles Lernen bzw. BYOD.

Haben Sie ein interessantes Konzept zum Thema mobiles Lernen entwickelt und/oder in der schulischen oder universitären Praxis erprobt? Verfügen Sie über interessante empirische Erkenntnisse aus Ihren Forschungsarbeiten? Sammelten Sie praktische Erfahrungen mit dem Einsatz von Tablets, Smartphones oder Fotohandys im Unterricht oder Seminar?

 

Im Fokus jeder fraMediale steht das Teilen guter Ideen, die Vorträge sollten daher nicht länger als 15 Minuten sein und kurze und prägnante Impulse zum Thema liefern. In einer anschließenden moderierten Diskussionsrunde erhalten die Zuhörerinnen und Zuhörer die Möglichkeit, mit Ihnen über Ihren Vortrag ins Gespräch zu kommen.

Programm vorhergehender Veranstaltungen:
Programm 2012
Programm 2011

Programm 2009

Ausstellung und Infostände
 

framediale ausstellung 12Sep19Sie sind Schulleiterin bzw. Schulleiter, (Hochschul)Lehrkraft oder Expertin bzw. Experte im Feld des digitalen Lernens? Dann laden wir Sie herzlich ein, Ihre Ideen, Medienprojekte oder kreativen Beiträge zum Thema digitale Medien in Bildungseinrichtungen an einem Infostand auf der fraMediale zu präsentieren.
Mit Ihrem Infostand können Sie, müssen aber nicht, die Schwerpunktthemen der diesjährigen fraMediale mobiles Lernen und BYOD aufgreifen.


Wichtig: Da wir nur über begrenzte Stellmöglichkeiten verfügen und mit unserer Messe nicht den Absatz von Medientechnik, sondern den inhaltlichen Austausch von Schulen und Hochschulen befördern möchten, bitten wir nur nicht-kommerzielle Institutionen um Ihre Bewerbung um einen der kostenlosen Infostände.

Programm vorhergehender Veranstaltungen:
Aussteller/innen 2012
Aussteller/innen 2011

Aussteller/innen 2009

 Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem Vortrag oder Infostand mithilfe unseres Online-Bewerbungsformulars auf der Seite www.framediale.de.
Call for Papers & Projects zum Herunterladen: Deutsche Version [PDF, 139 kB] // English Version [PDF, 125 kB]
 
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-eMail. Bewerbungsschluss für Beiträge und Exponate ist Sonntag, 29. September 2013. Nach dem Bewerbungsschluss informieren wir Sie über die Platzierung Ihres Beitrags in unserem Programm. Sollten Sie zwischenzeitlich noch Fragen haben, können Sie sich gerne an Dr. Thomas Knaus oder Olga Engel unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder unter 069/1533-3220 wenden.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.