Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

fraMediale 2014:
300 Gäste tauschen Ideen zum Einsatz digitaler Medien in Schule und Hochschule aus

 

ÜfraMediale-2014 009ber 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich am 12. März 2014 wieder auf der fraMediale an der FH FFM, um gemeinsam Erfahrungen zum Einsatz digitaler Medien in Bildungskontexten auszutauschen.


Wir freuten uns besonders, dass diese vierte fraMediale nicht nur überregional, sondern auch international besucht war. Neben Besucherinnen und Besuchern aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands nahmen auch Gäste aus den Niederlanden, der Schweiz und Österreich teil. Über die positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten wir uns sehr.

 fraMediale-2014 06

Eröffnet wurde die fraMediale durch den Vizepräsidenten der Fachhochschule Frankfurt Prof. Dr. Ulrich Schrader, der Bildungsdezernentin der Stadt Frankfurt Frau Stadträtin Sarah Sorge sowie Olga Engel und Dr. Thomas Knaus vom FTzM.

 

Im weiteren Verlauf beleuchteten die Referentinnen und Referenten den diesjährigen Schwerpunkt "personalisiertes Lernen – bring your OWN device" aus fünf unterschiedlichen Perspektiven.

 

fraMediale-2014 02Gleichzeitig stellten die Ausstellerinnen und Aussteller an 15 Ständen wieder aktuelle Medienprojekte aus der Region Frankfurt und darüber hinaus vor. Unter ihnen befanden sich zum einen "altgediente" Ausstellerinnen und Aussteller der fraMediale wie die Goethe-Universität oder das Medienzentrum Frankfurt e. V., aber auch solche, die zum ersten Mal auf der fraMediale vertreten waren wie die Frankfurter Weißfrauenschule, die Hochschule Fulda, die Justus-Liebig-Universität Gießen oder die Hochschule Darmstadt.

 

Auch wurden fünf parallel stattfindende Workshops angeboten, auf die sich die Teilnehmerinnnen und Teilnehmer für eine Stunde aufteilten. Praktisch erproben und diskutieren konnten diese dort Chancen und Herausforderungen von Massive Open Online Courses, die Nutzung einer "Schnitzeljagd-App" für den Unterricht, technische Voraussetzungen für "Bring Your Own Device" an Schulen, das Konzept eines "Inverted Classrooms" oder unterschiedliche Beispiele medienestützter Lehre an Hochschulen.

 fraMediale-2014 45

Eine Premiere auf der diesjährigen fraMediale war die Verleihung des fraMediale-Preises, der innovative und zukunftsweisende Ideen beim Einsatz digitaler Medien in Lehr- und Lernkontexten auszeichnet. Informationen zu den Preisträgerinnen und Preisträgern sowie ein Kurzvideo zu den ausgezeichneten Projekten finden Sie hier: www.framediale.de/preistraeger_innen.

 

 

fraMediale-2014 01
Auch auf der fraMediale 2014 konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder das vom Catering-Team Ralph E. Schüller und Elke Ritter angerichtete Buffet nutzen, um sich bei Kaffee, Kuchen, Sandwiches und weiteren Leckereien über die gehörten Inhalte auszutauschen. Vielen Dank an Ralph und Elke für die erneut hervorragende Verpflegung!

 

In Kürze werden auf www.framediale.de Fotos sowie die Videos und Präsentationen der Vorträge veröffentlicht.

 

Auch auf der nächsten fraMediale im Herbst 2015 freuen wir uns, wieder zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen. Der Termin der nächsten fraMediale wird in Kürze veröffentlicht.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.