Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

foto_power_point

Gespräch mit Felicia Kolb (F.K.),
Lehrerin an der Friedrich-List-Schule in Frankfurt am Main (Grundschule)

O.E.: Frau Kolb, seit wann sind Sie IT-Beauftragte an Ihrer Schule und wie kam es dazu?

F.K.: Ich übernahm das Amt kurz nach den letzten Sommerferien. Ich wurde dafür vorgeschlagen und löse meine Vorgängerin ab.


O.E.: Haben Sie Vorkenntnisse im Bereich PC oder Technik?

F.K.:
Ich weiß wie die „Stecker gesteckt werden müssen“ und kenne mich mit den gängigen Anwendungen aus, so z.B. beim Formatieren in Word oder dem Erstellen von Arbeitsblättern usw. Ich arbeite persönlich sehr viel mit dem PC und bin dementsprechend auch offen gegenüber dem Thema IT.


O.E.: Hatte für Sie das heutige Seminar ein besonderes Highlight?

F.K.: Vieles war für mich neu, da ich ja noch nicht so lange IT-Beauftragte bin. Insgesamt habe ich nun eine bessere Vorstellung davon, was überhaupt meine Aufgaben als IT-Beauftragte sind.


O.E.: Wie hat Ihnen das Seminar in Ihrer Funktion als IT-Beauftragte weitergeholfen?

F.K.: Ich weiß nun, wann und wie ich mich an fraLine wenden kann und das hat mir schon sehr viel weitergeholfen.


O.E.: Haben Sie sonst noch Anmerkungen?

F.K.: Die genaue Gebäude- und Raumnummer sollte in der Anmelde-Bestätigung mit aufgenommen werden, da die Räume hier sonst schwer zu finden sind.




Zurück zur Übersicht
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.