Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Medienpädagogisch-technische Unterrichtsbegleitung


foto_unterrichtsbegleitung_hdun Der didaktisch sinnvolle und technisch versierte Einsatz von Computer und Internet ist an den Schulen zu einer wichtigen pädagogischen Aufgabe geworden.

Informationstechniken dienen vielfältigen Zwecken, wie der Kommunikation, als Wissenswerkzeuge, als Kooperationsplattform wie auch als Lerngegenstand selbst.
Mit der Verfügbarkeit der neuen Medien sind wichtige Vorraussetzungen für deren Einbindung in die Unterrichtskonzepte der Lehrkräfte gegeben.

 

foto_unterrichtsbegleitung_hhof

Nicht zu leugnen ist aber auch, dass der Einstieg in die unterrichtliche Nutzung der IT nicht selten von Unsicherheiten begleitet wird.

Welche Techniken, welche Programme sind für die beabsichtigten Zwecke am besten geeignet? Gibt es mögliche Unwägbarkeiten des geplanten Medieneinsatzes?

Entlastung von diesen Fragen, gerade bei den ersten Schritten, könnte eine medienpädagogisch-technische Assistenz bieten, die Sie in Ihrem Unterricht unterstützt und begleitet: die Unterrichtsbegleitung von fraLine.

 

foto_unterrichtsbegleitung_KIRCUnser Angebot:

Sie beabsichtigen im Unterricht neue Medien einzusetzen, benötigen dazu aber noch technische oder konzeptionelle Unterstützung? Dann fordern Sie unsere medienpädagogisch-technische Unterrichtsbegleitung an.

Wir freuen uns, dass wir allen Frankfurter Lehrkräften in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt seit Februar 2006 konkrete Unterstützung bei Unterrichtsvorhaben, in denen Medien eingesetzt werden, anbieten können.

 

Wir unterstützen Sie und auch Ihre Schüler im laufenden Unterricht bei der Arbeit mit digitalen Medien und der Informationstechnik Ihrer Schule.

Sollte zur Vorbereitung des Unterrichts eine Unterstützung bei der Handhabung der erforderlichen Technologien bzw. zu verwendender Software notwendig sein, so können Sie im Rahmen dieses neuen Angebots auch hier auf unsere Hilfe setzen.

 

plakat_unterrichtsbegl06



Anregungen zu typischen Medienprojekten, die bereits im Rahmen der Unterrichtsbegleitung in Frankfurter Schulen durchgeführt wurden, finden Sie unter dem Menüpunkt Erfahrungen. Wir bitten Sie, Ihre Kolleginnen und Kollegen über unser Angebot zu informieren. Dazu können Sie unser kompaktes Informationsblatt [PDF, 264 kB] nutzen. 

Beantragen können Sie die Unterrichtsbegleitung mit Hilfe eines Formulars unter dem Menüpunkt Buchen oder auch per Fax [PDF, 67,9 kB]. Sobald Ihr Antrag genehmigt ist, erhalten Sie von uns die Bestätigung Ihres gewünschten Termins. Bis zu drei Unterrichtsblöcke zu je zwei Stunden können pro Lehrkraft gebucht werden.

Den vom Staatlichen Schulamt erstellten Feedbackbogen (eine DIN4-Seite), den Sie bitte im Anschluss an die Unterrichtsbegleitung ausgefüllt ans Staatliche Schulamt faxen, erhalten Sie hier als [PDF, 36,2 kB]. Er wird Ihnen aber auch vor Ort von unseren Kolleginnen und Kollegen ausgehändigt.

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.